Auf Heller und Pfennig

  • Sebastian Pößniker
Schlagworte: Metropolität, Vormoderne, Verwaltungsschriftgut, Regensburg, Rechnungsbuch, Sozioökonomie

Abstract

Kaum jemand würde sagen, dass Rechnungsbücher »spannend« zu lesen seien. Doch sie sind, um eine Ansicht der Wirtschaftsgeschichte wiederzugeben, das »kostbarste Gut«, über das man auf Fragen, wie sich das komplexe Zusammenspiel zwischen Arbeit und Auskommen einer Stadt bzw. ihres Hinter- oder Umlandes über Jahrhunderte mit Höhen und Tiefen entwickelte, tiefe Einblicke und wertvolle Informationen erwarten kann...

Blick ins Archiv mit alten Rechnungsbüchern
Veröffentlicht
2019-10-21